Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Trust pilot Close Plus Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Ziegenkäse-Brombeer-Taler auf grüner Salatwiese

Zubereitung:

1. Den Blätterteig ausrollen und 16 Kreise ausstechen. Die Teigabschnitte wieder zusammenkneten, ausrollen und ausstechen.

2. 8 Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit je 1/2 TL Brombeer-Konfitüre bestreichen. Dann mit einem zweiten Blätterteig-Kreis belegen. Ein Ei verquirlen und die Blätterteigkreise damit bestreichen. Mit Salz und Pfeffer etwas würzen.

3. Je 1 Scheibe Ziegenkäse in der Mitte der Teigkreise platzieren. Mit frischem Thymian und etwas frisch gemahlenen Pfeffer würzen und mit etwas Honig beträufeln.

4. Im vorgeheiztem Ofen bei 180°C Heißluft 20 Minuten knusprig und goldbraun backen.

5. Derweil für das Dressing die Brombeer-Konfitüre mit Senf, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer glatt rühren.

6. Die Haselnüsse auf einem Blech verteilen und mit in den Ofen geben. 8-10 Minuten goldbraun rösten. Die Schale von den gerösteten Haselnüssen abreiben und die Nüsse halbieren bzw. grob hacken.

7. Die Salatblätter waschen, trocken tupfen und auf vier Teller verteilen. Mit dem Dressing beträufeln. Die frischen Brombeeren und die gerösteten Haselnüssen darauf verteilen. Die warmen Ziegenkäse-Taler auf den Salat geben, mit etwas frisch abgeriebener Zitronenschale bestreuen und servieren.

Rezept von Lena Fuchs, meinleckeresleben.com

Teilen
Bitte warten...