Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile

Allgemeine Datenschutzhinweise

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Onlinediensten und unserem Unternehmen.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Andros Austria GmbH.

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer unserer Onlinedienste ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und den hierüber zur Verfügung gestellten Funktionalitäten, wie z.B. der Möglichkeit mit uns den Kontakt aufzunehmen (nachfolgend zusammenfassend als „Website“ bezeichnet).

 

  1. Wer ist die verantwortliche Stelle und an wen kann ich mich wenden?

Die Website wird von der Andros Austria GmbH, geschäftsansässig in Porzellangasse 21/OG1/Top 1, 1090 Wien, Österreich betrieben. Andros ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte, Meldung von Datenschutzvorfällen sowie für Anregungen und Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für den Widerruf Ihrer Einwilligung wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte:

Andros Austria GmbH, Bonne Maman E-Shop
Porzellangasse 21/OG1/Top 1
1090 Wien
Telefon: +43 (0) 1 712 07 00
E-Mail: info@bonnemaman.at

 

  1. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Je nach Geschäftsbeziehung verarbeiten wir folgende Datenarten:

  • Kommunikationsdaten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anrede/Geschlecht/Titel, Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft)
  • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Präferenzen)
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie, Bonität)
  • Korrespondenz

Wir erhalten die Daten z.B. über persönlichen Kontakt, Visitenkarten, Kontaktformular, Bestellformular.

 

Anlässlich der Nutzung der Website werden zusätzlich folgende Datenkategorien verarbeiten:

 

Protokolldaten, wie Ihre IP-Adresse einschließlich Details zum Aufruf unserer Website, wie Datum und Uhrzeit, Status und übertragene Datenmenge, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser (Browsertyp und Versionsnummer), Angaben zur Website, über die Sie auf unsere Website gelangen. Andros speichert diese Daten bei jedem Seitenaufruf in einer Log-Datei, ohne weitere Zusatzinformationen, wie etwa Informationen über den Internetanbieter. Über den Anschlussinhaber, ist Andros im Regelfall und ohne konkreten Anlass, wie z.B. bei einem Verdacht auf Vorliegen einer Rechtsverletzung, nicht in der Lage, diese Daten einzelnen, identifizierbaren Personen zuzuordnen.

Cookies, um den Funktionsumfang der Website zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von Andros verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus benutzt Andros sogenannte dauerhafte Cookies, die auf Ihrem Endgerät verbleiben, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Endgerät zu verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser entsprechend ändern.

Folgende Datenkategorien verwendet Andros, wenn Sie uns mittels der auf der Website zur Verfügung gestellten Kontaktformulare kontaktieren: Geschlecht, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen; falls Sie uns Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer nennen, dann auch diese.

Wenn Sie uns Fotos von sich übersenden, können biometrische Daten von Ihnen erfasst werden, die anhand Ihrer Gesichtsform eine klare Identifizierung erlauben, sowie Hinweise auf Ihre ethische Herkunft, Religion oder Gesundheit (z. B. Ihre Hautfarbe, eine Kopfbedeckung bzw. eine Brille) beinhalten.

 

Google Analytics:

Andros nutzt auf der Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für Andros zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Andros weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogene Daten durch Google sowie deren Verarbeitung verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Andros nutzt Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Wie Google Ihre personenbezogenen Daten im Einzelnen verwendet, können Sie hier nachlesen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

 

Links

 

Die Onlinedienste der Andros Austria GmbH enthalten eventuell Links zu externen Websites. Andros Austria GmbH hat keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Anbieter der verlinkten Websites.

Informieren Sie sich daher direkt auf den Anbietern der verlinkten Websites auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

 

  1. Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns und ggf. durch beauftragte Dienstleister für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Bewerbermanagement
  • Durchführung des Arbeitsverhältnisses
  • Geschäftsanbahnung mit Interessenten
  • Dienstleistungserbringung gegenüber unseren Kunden
  • Versand der bestellten Ware
  • Vertrags- und Zahlungsabwicklung
  • Verwaltung und Verbesserung unserer Webseite
  • Beantwortung von Nutzeranfragen im Rahmen des Kontaktformulars
  • Marketing inkl. Marktforschung und Reichweitenmessung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. aufgrund Ihrer Einwilligung
  • Wahrung und Verteidigung unserer Rechte
  • Abwehr von Haftungsansprüchen
  • Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Systeme und zur Schadenabwehr
  • Ermöglichung der Nutzung der Website, Vermeidung und Behebung von Fehlfunktionen der Website, Optimierung derselben in Hinblick auf das Nutzerverhalten

Selbstverständlich verpflichten wir unsere Dienstleister auf die Einhaltung der gültigen Datenschutzbestimmungen.

 

  1. Auf welcher rechtlichen Grundlage werden die Daten verarbeitet?

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von der Art unserer Geschäftsbeziehung ab, d.h. nur soweit und solange

  • Sie eine entsprechende Einwilligung in die Verarbeitung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO),
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von uns erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO),
  • die rechtlichen Vorgaben dies vorschreiben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder
  • es für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder vorvertraglicher Maßnahmen notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

 

  1. An wen geben wir die Daten weiter?

 

Je nach Verarbeitungszweck werden personenbezogene Daten, wie nachstehend beschrieben, auch an Dritte (z.B. Spediteure, Paketdienstleister, Bankinstitute, Steuerberater) übermittelt. Es kann somit zu einem Datentransfer sowohl in das europäische als auch außereuropäische Ausland und damit zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU kommen. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfängerland) oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

Zusätzlich können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:

  • von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (nach Art. 28 DSGVO) wie z.B. im Bereich der IT-Dienstleistungen, Logistik, Hostingprovider etc., die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten,
  • öffentliche Stellen und Institutionen (Finanzbehörden etc.) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung (Aufbewahrungspflichten) oder
  • sonstige Stellen, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

 

  1. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

 

Ihre personenbezogenen Daten werden nach der üblichen Speicherzeit von drei Monaten gelöscht, wenn Sie nicht vorher eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen.

Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unserer Website zu untersuchen. Anderes gilt nur sofern die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eine längere Aufbewahrung verlangen (z.B. für Geschäftsbriefe).

Jene Daten, die ein aufrechtes Vertragsverhältnis betreffen werden auf Dauer dieses Vertragsverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Google Analytics anfallen, erfolgt wie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Betreiber beschrieben.

 

  1. Welche Rechte haben Sie?

 

Jede betroffene Person hat das Recht auf:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Art.15 DSGVO,
  • Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 16 DSGVO, wenn diese unvollständig oder nicht zutreffend sind,
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 17 DSGVO,
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DSGVO,
  • Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO,
  • Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (Art. 77 DSGVO)

 

  1. Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

 

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DSGVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an Andros Deutschland GmbH oder senden Sie eine E-Mail an: info@bonnemaman.at

 

  1. Widerspruchsrecht

 

Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

Der Widerspruch kann formlos erfolgen und ist postalisch zu senden an:

Andros Austria GmbH, Bonne Maman E-Shop
Porzellangasse 21/OG1/Top 1
1090 Wien

oder per E-Mail an: info@bonnemaman.at

 

  1. Änderung unserer Allgemeinen Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies erforderlich wird. Im Zusammenhang damit werden dann auch diese Datenschutzhinweise entsprechend aktualisiert. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Allgemeinen Datenschutzhinweise.

 

 

Bitte warten...