Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne

Es war einmal...

Die Marke Bonne Maman wurde 1971 in Biars-sur-Cère, einem kleinen Dorf im Herzen von Südwestfrankreich, geboren. Hier fließen die beiden Flüße Cére und Dordogne zusammen und die Region ist aufgrund des besonders fruchtbaren Bodens für ihren Obstreichtum bekannt.

Konfitüre

Ihren Namen verdankt die Marke Jean Gervoson, dem Gründer des Familienunternehmens, der seine Großmutter früher liebevoll Bonne Maman „Gute Mama“ nannte.

Der Kosename steht für die besondere Note dieser Konfitüre, die so gut schmeckt, dass sie an die Konfitüre unserer Mütter und Großmütter erinnert.

Neben der hohen Qualität zeichnet sich die Konfitüre von Bonne Maman vor allem durch ihre zeitlos schöne Verpackung aus: Das typische Facetten-Glas mit dem Etikett im handgeschriebenen Stil und dem rot-weiß karierten Deckel weckt Erinnerungen an die Konfitürengläser aus Omas Küche! Und das Rezept von Bonne Maman? Ganz einfach: die schönsten Früchte, der feine Rohrzucker und die Liebe, mit der Bonne Maman seit jeher jedes Glas verfeinert.

Sortiment entdecken

Zusätzlich zur klassischen Linie gibt es nun Bonne Maman Intense, ein neuer Fruchtaufstrich, der mit einem besonders hohen Fruchtanteil, ein unvergleichlich intensives Fruchterlebnis bereitet.

Törtchen und Backwaren

Ende der 1990er-Jahre kreiert Bonne Maman in Frankreich ein neues Sortiment an kleinen Törtchen und feinen Backwaren.

Zunächst kommen Galettes und Tartelettes auf den Markt, gefolgt von feinen Mandel-Küchlein („Financiers“) und den typischen Butter-Madeleines. Mit einfachen, authentischen Rezepten erwecken auch diese Produkte süße Erinnerungen an die Kindheit.

Sortiment entdecken

2018 wird schließlich das Madeleine-Sortiment um neue Geschmacksrichtungen und edle Zutaten – wie Vanille aus Madagaskar, Schokolade und Tonkabohne – erweitert.

Madeleines mit Butter Madeleines mit Milchschokolade Madeleines mit Zitrone

Joghurts und Desserts

Zusätzlich zu den Konfitüren und Backwaren gibt es von Bonne Maman auch genussvolle Joghurts und Desserts in den Kühlregalen. Zu den unterschiedlichen Variationen gehören neben Erdbeerjoghurt auch Mousse au Chocolat, Crème brûlée mit Vanillearoma, Coeur Fondant (ein Schokoladekuchen mit flüssigem Schokoladenkern) und vieles mehr...

Auch hier werden die Zutaten mit größter Sorgfalt und Liebe ausgewählt, um den Produkten ihren unverwechselbaren Geschmack zu verleihen.

Der Coeur Fondant ist die beliebteste Nachspeise Frankreichs. Der Geschmack ist einzigartig und ein besonderer Genuss mit einer angenehmen Mischung zwischen herbem Kakao-Aroma und süßlicher Note. Die Desserts von Bonne Maman sind die süße Krönung jeder Mahlzeit.

Bonne Maman Coeur Fondant ist für Groß und Klein eine wunderbare Portion Glück zum selbst Genießen oder Teilen mit den Liebsten

Coeur fondant

Fruchtkompott

Die jüngste Kreation im Dessertbereich sind die Compotées von Bonne Maman. Ende 2018 präsentiert Bonne Maman seine neueste Innovation und bringt neue Fruchtkompott-Rezepte ins Glas.

Die Fruchtdesserts sind Kompositionen aus den besten Früchten, verfeinert mit Gewürzen und floralen Aromen. Sie sind eine fruchtige Erfrischung mit kleinen, weichen Fruchtstücken. Sie können entweder pur mit dem Löffel direkt aus dem Glas oder als fruchtige Begleitung zu anderen süßen Speisen genossen werden. Das Glas mit seiner runden Form und dem Bonne Maman Schriftzug wirkt schlicht und edel zugleich. Dank der praktischen Verpackung lassen sich die Fruchtdesserts immer und überall genießen.

Die Geschichte von Bonne Maman ist bis heute geprägt von den menschlichen und familiären Werten, für die die Marke seit jeher bekannt ist: Großzügigkeit, Authentizität, Kreativität und das Bemühen um Exzellenz.

Bitte warten...