Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne
Erleuchten Sie Ihre 4 Wände!

Arbeitsdauer: 25 min

Für Kinder geeignet (beim Erwärmen des Wachses auf der Herdplatte ist besondere Vorsicht geboten)

Benötigte Materialien

  • Konfitüregläser von Bonne Maman
  • Ein Messbecher
  • Eine Glas-/oder Stahlschüssel für die Mischung
  • Sojawachs
  • Kerzendochte aus Holz, Baumwolle oder Papier
  • Ätherische Öle
  • Teebeutel
  • Muschelschalen, getrocknete Blüten, oder andere Dekorationen für die Kerzen
  • Einen Topf

Schmelzen Sie das Wachs, indem Sie die Schüssel in einen Topf mit Wasser geben.

Erhitzen Sie langsam das Wachs auf 60°C.

Geben Sie ein paar Schuss der ätherischen Öle sowie Teebeutel hinzu. Lassen Sie diese lange in das geschmolzene Wachs einziehen, je länger Sie das tun desto intensiver der Geruch. Sie sollten wissen, dass der Tee das Wachs leicht einfärbt, die Prozedur gibt Ihrer Kerze allerdings keine kräftige Farbe, sondern eine leichte, elegante Note.

Bereiten Sie einen Docht vor, indem Sie ihn mit einer Wäscheklammer, die am Rand des Glases liegt, in der Mitte des Glases halten.

Wenn Ihre Mischung komplett geschmolzen und einheitlich ist, gießen Sie sie langsam in das Glas.

Beim Abkühlen kann sich eine Mulde um den Docht bilden. Füllen Sie diese mit etwas festem Wachs auf.

Solange das Wachs noch heiß, aber noch nicht flüssig ist, geben Sie die dekorativen Elemente, getrocknete Blumen oder Muscheln, die Sie ausgesucht haben, um Ihre Kerze zu schmücken und drücken Sie sie in das Wachs ein, sodass Sie beim Härten des Wachses ihre Position behalten.

Teilen
Bitte warten...