Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Zwetschken Tarte mit Vanille-Mandel-Füllung

Für den Teig

  • 150 g Dinkelmehl
  • 150 g Topfen
  • 100 g kalte Butter, gewürfelt
  • 40 g Rohrohrzucker
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

Zum Bestreichen und Bestreuen

  • 50 g Mandeln, grob gehackt
  • 2 EL Milch

Zubereitung:

 

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Füllung Topfen, Sauerrahm, Eier, Vanille, Zucker, gemahlene Mandeln und Maizena zu einer glatten Creme verrühren.
  3. 2/3 des Teiges auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen (etwas größer als die Tarteform). Die Tarteform mit Butter einstreichen und mit dem Teig auslegen.
  4. Die Topfen-Vanille-Füllung auf den Teig geben. Die Marmelade darauf verteilen.
  5. Den restlichen Teig ausrollen und 6 Streifen abschneiden. Die Streifen in einem Gittermuster über die Füllung legen. Aus dem restlichen Teig (falls noch einer übrig ist) schöne Formen (Blüten, Herzen) ausstechen und am Teigrand als Verzierung auflegen.
  6. Den Teig mit etwas Milch bepinseln und mit gehackten Mandeln bestreuen.
  7. Im vorgeheiztem Ofen bei 180°C ca. 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Ein Rezept von Lena Fuchs – www.meinleckeresleben.at

Teilen
Bitte warten...