Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Süßer Knusperstern mit Marmelade & Maronencreme

Für den Teig

  • 200 g Dinkelmehl
  • 200 g Topfen
  • 150 g kalte Butter
  • 20 g Rohrohrzucker
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

 

  1. Für den Teig die kalte Butter in Stückchen schneiden und mit den anderen Zutaten zu einem glatt Teig verkneten (mit den Händen oder in der Küchenmaschine).
  2. Den Teig zu einer Kugel formen, dann zu einem kleinen Rechteck ausrollen (ca. 25x15cm) und von der schmalen Seite einmal bis zur Mitte einschlagen, dann von der anderen Seite den Teig darüberklappen. Den gefalteten Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mind. 20-25 Minuten kühl stellen.
  3. Den Teig vierteln, jedes Teigviertel auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund (und zwar gleich groß) ausrollen. Dabei könnt ihr einen Teller (ca. 23 cm Durchmesser) als Schablone nehmen.
  4. Den ersten Teigkreis auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Marmelade bestreichen. Dann einen weiten Teigkreis darauflegen und ganz leicht andrücken. Das Gleiche noch einmal mit Maronencreme machen.
  5. In die Mitte des Kreises ein kleines Glas platzieren. Mit einem scharfen Messer in 16 Stücke schneiden, immer nur bis zum Glas schneiden. Am besten viertelt man den Teig zuerst, dann schneidet man aus jedem Viertel vier gleich große Stücke. Dann das Glas wegnehmen.
  6. Jetzt zwei nebeneinander liegende Teigstränge in die Hand nehmen und entgegengesetzt voneinander nach außen verzwirbeln, jeden Strang ca. dreimal. Die Enden der beiden Stränge nach Belieben zusammendrücken. Mit den restlichen Teigsträngen genauso fortfahren.
  7. Die zwei fertigen Teigsterne mit der Ei-Milchmischung bestreichen und mit gehackten Mandeln bestreuen.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Heißluft (Umluft) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Etwas auskühlen lassen und genießen.

 

Ein Rezept von Lena Fuchs – www.meinleckeresleben.at

Teilen
Bitte warten...