Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Mascarpone Cheesecake mit Feigenmarmelade

Zutaten (für eine Tarteform mit ca. 20 cm Durchmesser)

Für den Boden:

  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Salz + 1 Prise Zimt
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 100 g kalte Butter
  • 4 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Topfen
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 3 Eier
  • 1 Bio Zitrone, Saft und Abrieb
  • ½ TL Vanille, gemahlen
  • 1 EL Speisestärke

Zum Bestreuen:

  • 2 EL Mandelmehl oder gemahlene Mandeln

Zubereitung:

  1. Für den Teig die kalte Butter in Stückchen schneiden und mit Mehl, Salz, Zimt und Zucker zu Krümel verkneten (am besten mit der Küchenmaschine). Zuletzt das Wasser zugeben und kurz weiterkneten, bis sich ein geschmeidiger Teig bildet.
  2. Den Teig 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Ofen auf 170°C Heißluft vorheizen.
  3. Für die Füllung alle Zutaten gut miteinander verrühren.
  4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und die Tarteform damit auslegen. Den Teigboden mit dem Mandelmehl bestreuen.
  5. Die Füllung darauf geben und glatt streichen.
  6. Den Cheesecake 35-40 Minuten lang backen. Komplett auskühlen lassen.
  7. Mit der Feigenmarmelade bestreichen. In der Mitte einen Klecks Joghurt darauf geben und mit frischen Feigen belegen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept von Lena Fuchs, meinleckeresleben.com

Teilen
Bitte warten...