Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Grießknödel mit Marillen Compote
Vorbereitung 30 min
Backzeit 15 min
Schwierigkeitsgrad Leicht

Zutaten für 4 Portionen: Für die Knödel

  • 600 ml Milch
  • 30 g Butter
  • ½ TL Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Bio Zitrone, Abrieb
  • 200 g Weizengrieß
  • 2 Eier

Für die Mandelbrösel

  • 40-50 g Butter
  • 120 g Semmelbrösel
  • 100 g Mandelblättchen
  • 50 g Staubzucker
  • ½ TL Zimt, gemahlen

Zubereitung

Milch mit Butter, Zucker, Vanille, Salz und Zitronenabrieb aufkochen.

Grieß unter ständigem Rühren zugeben und 3-4 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen.

Kurz abkühlen lassen und dann die Eier unterrühren.

Aus der Masse mit befeuchteten Händen ca. 10 Knödel formen.

Die Knödel in leicht gesalzenes, kochendes Wasser einlegen und mit halb geschlossenen Deckel etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Für die Brösel die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Brösel, Mandelblättchen, Staubzucker und Zimt zugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten leicht rösten.

Die Knödel mit einem Lochschöpfer aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in den Mandelbrösel wenden.

Mit dem Marillen Compote von Bonne Maman und nach Belieben etwas Joghurt servieren.

 

Ein Rezept von Lena Fuchs – www.meinleckeresleben.at

Kaufen Sie die Produkte für dieses Rezept

Der Konfitürenlöffel - Bonne Maman
Der Konfitürenlöffel
5,00 €

Endecken Sie andere köstliche Rezepte

Gelegenheiten

Dessert

Desserts

27 August 2018

Apfeltörtchen mit Erdbeer-Konfitüre

Gelegenheiten

Dessert

01 Dezember 2018

Clementinendessert mit Maronen-Crème

Teilen
Bitte warten...