Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne
Vorbereitung 25 min
Backzeit 3h (Kühlen)
Schwierigkeitsgrad Sehr einfach

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1/2 Liter Milch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Vanilleschote
  • Frische Marillen und Pfirsiche
  • Zucker
  • 1 Glas Bonne Maman Marillen-Konfitüre
  • 1 Blatt Gelatine

1. Machen Sie zuerst den Crêpeteig und bereiten Sie dann die Crêpes in der Pfanne zu. Wenn der Crêpeteig zu fest ist, fügen Sie 1 Schuss Mineralwasser hinzu.

2. Weichen Sie 1 Blatt Gelatine in etwas kaltem Wasser ein.Erwärmen Sie den Mascarpone in einem Topf und geben Sie dann das Vanillemark (mit der Messerrückseite aus der Schote kratzen), Vanillezucker und Kristallzucker nach Belieben hinzu (ca. 2 bis 3 Esslöffel).

3. Nehmen Sie den Topf mit dem Mascarpone vom Herd und mischen Sie die Gelatine bei. Lassen Sie die Mischung dann auskühlen, bis sie sich festigt.

4. Legen Sie eine Crêpe auf die Frischhaltefolie und bestreichen Sie sie zu zwei Drittel (einen Rand freilassen) mit Bonne Maman Marillen-Konfitüre. Tragen Sie in der Mitte eine Schicht Mascarpone auf (etwa 10 cm breiten Streifen über die gesamte Länge der Crêpe).

5. Platzieren Sie den Röster über die gesamte Länge der Crêpe, auf der Mascarpone. Falten Sie dann die Crêpe und rollen Sie sie so zusammen, dass Sie am Ende die unbestrichene Seite halten (verschließen Sie die Crêpe eventuell mit einer Mischung aus Mehl und Wasser). Schließen Sie die Folie um die Crêpes und legen Sie diese für 3 Stunden in den Kühlschrank.

Endecken Sie andere köstliche Rezepte

Rezepte mit Konfitüre

27 August 2018

Apfeltörtchen mit Erdbeer-Konfitüre

Dessert Rezepte

19 März 2019

Frühlingstörtchen

Dessert Rezepte

Kinder Rezepte

03 Dezember 2018

Milchreis mit Karamell

Teilen
Bitte warten...