Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Caramel-Creme-Törtchen

Zutaten: (für etwa 30-35 Stück)

Für die Mandeltörtchen:

  • 150 g Dinkelmehl
  • 80 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille, gemahlen
  • 1/4 TL Zimt, gemahlen
  • 120 g kalte Butter, in Stückchen
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Bio Zitrone, Abrieb

Für die Karamell-Creme:

Zubereitung:

  1. Zuerst ein Mini-Muffin-Blech (mit 24 Mulden) mit etwas Butter einfetten.
  2. Für die Mandelböden alle Zutaten für den Teig vermischen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und etwa 4 mm dicke und etwa 5 mm breite Kreise ausstechen(am schönsten finde ich hier einen Kreis-Ausstecher mit gewelltem Rand).
  4. Jeweils eine Teigscheibe in eine Muffin-Mulde drücken. Das gefüllte Muffin-Blech für etwa 30 Minuten kühlen
  5. Derweil den Ofen auf 150°C Heißluft vorheizen. Die Törtchen für 18-20 Minuten goldbraun backen. Die Törtchen noch warm mit einem kleinen Messer behutsam aus den Mulden lösen und auf einem Kuchengitter/Teller komplett auskühlen lasen.
  6. Für die Creme einfach Frischkäse, mit dem Caramel und Vanille in einer Schüssel mit einem Esslöffel verrühren.
  7. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in die Mandelböden spritzen.

Rezept von Lena Fuchs, meinleckeresleben.com

Teilen
Bitte warten...