Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Close Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Brioches à têtes mit Kirsch-Konfitüre

Für die Brioches (ergibt 10-12 Stück):

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Vanille, gemahlen
  • 1 TL Bio-Zitronenabrieb
  • 20 g frische Germ (Hefe)
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 75 g weiche Butter
  • 100 ml Schlagobers (Sahne)
  • 50 ml Milch
  • 4 Bio Eier
  • 1 Bio Eidotter + etwas Milch zum Bestreichen
  • + etwas Butter + Mehl für die Förmchen

Zubereitung:

  • Das Mehl mit dem Salz in einer großen Rührschüssel mischen.
  • Schlagobers mit der Milch lauwarm erwärmen. Mit der Germ, den Eier, Vanille und Zitronenabrieb verrühren. Zusammen mit der weichen Butter zur Mehlmischung geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine 5 Minuten bei niedriger Stufe zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Briocheförmchen gut mit Butter ausstreichen.
  • Den Teig zu einem Strang formen, 10-12 Portionen abnehmen (je nachdem wie groß eure Förmchen sind) und zu Kugeln formen – etwas Teig übrig lassen – aus dem restlichen Teig kleinere Kügelchen formen (das werden unseren têtes).
  • Die großen Teigkugeln in die Förmchen geben und jeweils in die Mitte eine tiefe Mulde hineindrücken. Die kleinen Kügelchen in die Mulden setzen.
  • Die Brioches abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Derweil den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen.
  • Einen Eidotter mit etwas Milch verquirlen und die Brioches damit bestreichen.
  • Im Ofen 20 Minuten goldbraun backen.
  • Die Brioches gerne noch lauwarm mit Konfitüre servieren.

Rezept von Lena Fuchs, meinleckeresleben.com

Teilen
Bitte warten...