Pinterest Youtube Twitter Facebook Instagram Trust pilot Close Plus Search Arrow Profile Profile colis-soigne Marker
Heidelbeer-Knuspertarte mit Heidelbeer-Cassis-Konfitüre

Für den Haferflockenteig:

  • 150 g Butter
  • 200 g Dinkelmehl
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 50 g Haferflocken

Für den Knusperbelag:

  • 70 g Butter
  • 70 g Haferflocken
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 50 g Mandeln, grob gehackt
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1 kleiner Rosmarin oder Thymianzweig, fein gehackt

Zubereitung:

  • Für den Teig die Butter schmelzen und mit all den anderen Zutaten zu einem Teig vermengen. Den Teig gleichmäßig in eine Tarteform mit herausnehmbaren Boden drücken (mit den Händen) und für etwa 10 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  • Den Ofen auf 175°C Heißluft vorheizen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Minuten lang vorbacken.
  • Für die Füllung alle Zutaten miteinander vermengen und auf den vorgebackenen Teigboden geben.
  • Für den Knusperbelag die Butter schmelzen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Den Knusperbelag über den Heidelbeeren verteilen und 20 Minuten lang weiterbacken, bis die Tarte goldbraun ist.
  • Die Tarte aus dem Ofen nehmen, in der Form ein paar Minuten abkühlen lassen, dann aus der Tarteform heben und auf einen Kuchenteller setzen. Nach Belieben noch mit frischen Heidelbeeren oben drauf servieren. Am besten noch einen Klecks frisch geschlagene Sahne oder Joghurt dazu reichen.

Rezept von Lena Fuchs, meinleckeresleben.com

Teilen
Bitte warten...